Frage
: Inwieweit sind Eltern in das WSD-Konzept integriert?

Bei den WSD-Kids-Kursen an den Grundschulen sowie an den WSD-Kiga-Kids-Kursen an Kindergärten ist das 2,5-stündige WSD-Elternseminar ein verbindlicher Bestandteil des Programms. Nur Eltern, die ein solches (kostenloses) Seminar besucht haben, können ihr Kind zum Kurs anmelden.

Die Elternseminare finden jeweils im Vorfeld der Kurse statt, sind völlig kostenlos und unabhängig von einer Anmeldung zu einem späteren Kurs.

Inhalte des Elternseminars:

Informationen zum Täter - Opferprofil.

Präventive Erziehung bietet die beste Schutzmöglichkeit.

Sechs wichtige Erziehungsregeln zum Aufbau von Selbstbewusstsein.

Vorstellung des Kurskonzeptes und der Übungsaufgaben die gemeinsam mit den Eltern bis zum jeweils nächsten Kurstag gemacht werden.

zurück