Frage: Was sind die Ziele von WSD?

Kritische Situationen sollen bereits im Vorfeld erkannt und durch Einsatz verbaler und nonverbaler Mittel entschärft werden können (deutliches Abgrenzen mit Worten und Körpersprache "Stop nicht mit mir!") .

 

Mit ausgesuchten Selbstverteidigungstechniken können im Notfall auch körperlich überlegene Angreifer wirkungsvoll abgewehrt werden (Einschränkung beim WSD-Kids-Konzept haben die Techniken lediglich Befreiungs- bzw. Fluchtfunktion).

 

Durch selbstbewusstes Auftreten wird die Chance erhöht, von einem potentiellen Sexualtäter erst gar nicht als Opfer ausgesucht zu werden.

zurück